Internet-Info zur anonymen Geburt

21. August 2001, 11:57
posten

Hotlines, Beratungsstellen, anonyme Vorsorge - Untersuchungen

Wien - Seit kurzem ist in allen städtischen Spitälern die anonyme Geburt möglich. Dazu wird eine umfassende Betreuung für Frauen in Notsituationen für die Zeit vor und nach der Geburt angeboten - ebenfalls unter Zusicherung von Anonymität. Informationen dazu sind nun auch im Internet abrufbar: alle wichtigen Hotlines, Beratungsstellen samt Sprechstunden sowie Informationen zu anonymen Vorsorgeuntersuchungen und - für alle Fälle - zur anonymen Geburt. Auch Informationen zur Babyklappe im Wilhelminenspital ist angeführt. Zu finden unter (aw; DER STANDARD, Print-Ausgabe, 21.8.2001)

Share if you care.