APA und Genios: Länder übergreifende Recherche

21. August 2001, 15:44
posten

600 Quellen aus dem deutschsprachigen Raum

Die APA-Austria Presseagentur und die deutschen Genios Wirtschaftdatenbanken haben nun eine gemeinsame Plattform zur länderübergreifenden Vermarktung ihrer Inhalte lanciert. Insgesamt stehen somit über 600 Quellen aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Für den Nutzer bieten sich dadurch Vorteile wie schnellere Übersicht, tagesaktuelle Verfügbarkeit sowie eine Vereinfachung der Abrechnung.

Fülle von APA-Quellen

Ab sofort sind dort die Firmen-, Wirtschafts-, Presse- und Fachinformationen der jeweiligen Pools in einer Länder übergreifenden Recherche abrufbar. Erzielt wurde eine thematische Ergänzung der Genios- und APA-Inhalte. Je nach Relevanz wurden Titel wie "Handelsblatt", "Süddeutsche Zeitung", "Wall Street Journal Europe", "Der Spiegel", "Focus", "Wirtschaftswoche" und andere businessrelevante Quellen in die APA-Plattformen eingebunden.

Eine Fülle von APA-Quellen wurde im Gegenzug den deutschen Nutzern zur Verfügung gestellt: alle österreichischen Tageszeitungen, die Mehrzahl der Wochen- und Monatsmagazine, Zeitschriften und Fachtitel. Von Seiten der APA runden der Basisdienst, die Branchenjournale, Grafiken und die Osteuropa-Datenbank das Angebot ab. (APA)

Share if you care.