EU stellt Finanzhilfe für Palästinenser und Israel in Aussicht

21. August 2001, 10:50
1 Posting

Brok hält Unterstützung eines palästinensischen Staates und Wohnungsbau-Förderung für Israel für denkbar

Berlin - Die Europäische Union ist nach Aussage des Vorsitzenden des außenpolitischen Ausschusses des EU-Parlaments, Elmar Brok, zu weitergehenden finanziellen Hilfen für die Palästinenser und Israel bereit. Brok kündigte am Dienstag im DeutschlandRadio für kommende Woche Dienstag eine Sondersitzung des Ausschusses an. Als Beispiel für mögliche Hilfen nannte Brok eine "finanzielle Unterstützung eines zukünftigen palästinensischen Staates". Für Israel sei eine Wohnungsbau-Förderung im eigenen Land vorstellbar, um den Siedlungsbau in den besetzten Gebieten zu stoppen.

Brok sagte nach Angaben des Senders, die Europäische Union sei der Hauptgeldgeber in dieser Region, man solle daher die eigenen politischen Möglichkeiten mit diesen Instrumenten verbinden. "Wir werden durchaus deutlich machen, dass wir als Europäische Union bereit sind, an den entsprechenden Stellen auch finanzielle Hilfen zu leisten, wo sie notwendig sind." (APA/Reuters)

Share if you care.