UNO: Fünf Albaner bei Pristina erschossen

21. August 2001, 10:03
2 Postings

Nur ein Sohn überlebte Anschlag

Pristina - Im Kosovo sind fünf Mitglieder einer albanischen Familie in ihrem Auto erschossen worden. Wie ein Sprecher der UNO-Mission im Kosovo UNMIK am Dienstag mitteilte, wurden ein Ehepaar und drei ihrer Kinder am Montagabend mit einer automatischen Waffe getötet, als sie 20 Kilometer westlich der Hauptstadt Pristina unterwegs waren. Nur ein 16-jähriger Sohn habe den Überfall überlebt. Näheres wurde zunächst nicht bekannt. (APA/AP)
Share if you care.