Céline Dion badet nicht nackt

21. August 2001, 09:07
1 Posting

Sängerin klagt Klatsch- magazin auf Rufmord

Montreal - Die kanadische Sängerin Céline Dion will nicht nackt gebadet haben. Wegen eines entsprechenden Artikels in einem Klatschmagazin klagen Dion und ihr Mann René Angélil auf Schadenersatz in Höhe von umgerechnet über 40 Millionen Schilling.

Die Zeitschrift "Allo Vedettes" hatte im Mai berichtet, das Paar habe sich hüllenlos in einem Pool in Las Vegas gezeigt, den die beiden für rund 70.000 Schilling pro Tag gemietet hätten. Die Sängerin und ihr Mann warfen der Zeitschrift daraufhin Rufmord vor. Ein Vertreter der Hochglanzillustrierten entgegnete, er verstehe nicht, wie das Ansehen des Paares durch Nacktbaden Schaden tragen könne. (APA)

Share if you care.