Gene für Vererblichkeit von Altersdiabetes werden untersucht

21. August 2001, 08:48
posten

Ziel: Diabetes so früh als möglich zu erkennen

Augsburg - Mit der Untersuchung von 600 Familien will das Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit von Mitte Oktober an die Vererblichkeit von Altersdiabetes erforschen. Die Wissenschafter wollen herausfinden, welche Gene für die Entstehung der Krankheit verantwortlich sind.

Ziel der Studie sei es, diese so genannte Typ-2- Diabetes früher zu erkennen und die Behandlung der Patienten zu verbessern, sagte Christa Meisinger, Leiterin der in Augsburg angesiedelten bayernweiten Studie, am Dienstag.

Vier Millionen Menschen leiden an dieser Zuckerkrankheit

Rund vier Millionen Menschen leiden nach Auskunft des Deutschen Diabetiker Bundes an dieser Form der Zuckerkrankheit, bei der das vom Körper produzierte Insulin nicht mehr richtig wirkt. Es sei zwar bekannt, das Gene für Altersdiabetes verantwortlich seien, sagte Meisinger. Es sei jedoch noch nicht erforscht, um welche Gene es sich dabei handele. Mit dem von der Deutschen Forschungsgesellschaft finanziell unterstützten Projekt wollen die Mediziner das Zusammenspiel aufklären.

Immer mehr Kinder leiden an Altersdiabetes

Bewegungsmangel, falsche Ernährung und Übergewicht begünstigen die Volkskrankheit. Viele Patienten leiden unter Spätfolgen wie Erblindung, Nierenversagen und Herzkrankheiten oder müssen sich Körperteile amputieren lassen. Betroffen sind vor allem Menschen über 40 Jahre. Nach neuesten Studien aus den USA erkranken auch immer mehr Kinder an der Altersdiabetes.

Für die Studie werden Menschen aus ganz Bayern gesucht, die an der Altersdiabetes erkrankt sind, sowie deren Eltern oder Geschwister. Sie werden in die Kooperative Gesundheitsforschung in der Region Augsburg (KORA) zu einer Untersuchung eingeladen, wo ihnen unter anderem Blut abgenommen wird. Neben weiteren Tests müssten sie auch Fragen beantworten, sagte Meisinger. Etwa ein Jahr lang soll die Studie laufen. Das Ergebnis erwartet Meisinger nicht vor Ende 2003. (APA/dpa)

Share if you care.