Schweizer Chemiekonzern Ciba baut 450 Stellen ab

21. August 2001, 15:22
posten

Konzerngewinn im ersten Halbjahr um drei Prozent gestiegen

Basel - Der Schweizer Chemiekonzern Ciba baut trotz einer leichten Gewinnzunahme im ersten Halbjahr bis Ende dieses Jahres rund 450 Arbeitsplätze ab. Bereits bis Ende Juli dieses Jahres seien als Resultat der Strukturvereinfachung rund 150 Arbeitsplätze gestrichen worden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Mit den zusätzlichen Abbauschritten will Ciba Spezialitätenchemie jährliche Kosteneinsparungen von 70 Mill. Franken (46,1 Mill. Euro/634 Mill. S) erreichen. Der Konzerngewinn erhöhte sich im ersten Halbjahr im Vergleich zur Vorjahresperiode um 3 Prozent auf 220 Mill. Franken. (APA/AP/Reuters)
Share if you care.