Fehlen der Tochter erst nach 140 Kilometern Fahrt bemerkt

20. August 2001, 15:50
1 Posting

Zwölfjährige an Urlaubsort vergessen

Perigueux - Erst nach 140 Kilometern Autofahrt hat ein französisches Ehepaar bemerkt, dass es die zwölfjährige Tochter am Urlaubsort vergessen hatte. Die aus der Bretagne stammende Familie trat am Montag von einem Zeltplatz in der Dordogne die Heimfahrt an. Die zwölf Jahre alte Coralie ging noch einmal zur Toilette und wollte sich von ihren Freunden verabschieden, als der Vater überraschend bereits Gas gab. Es dauerte bis zur ersten Rast, bis ihm das Fehlen seiner Tochter auffiel. (APA/AP)
Share if you care.