"Sharon für Aggression verantwortlich"

20. August 2001, 15:42
2 Postings

Palästinensisches Kinderparlament verurteilt israelischen Ministerpräsidenten

Rafah - Das palästinensische Kinderparlament hat am Montag den israelischen Ministerpräsidenten Ariel Sharon für Verbrechen gegen das palästinensische Volk schuldig gesprochen. Sharon sei verantwortlich für die "Aggression" gegen die Palästinenser und für die Ermordung oder Vertreibung von Hunderten palästinensischer Kinder während der Intifada, verkündete ein in schwarzer Robe gekleideter zwölfjähriger "Richter" nach zweistündigen Beratungen und Zeugenanhörungen in der städtischen Bibliothek in Rafah im Gazastreifen. Sharon sei ein Kriegsverbrecher und müsse international verfolgt werden.

Das Kinderparlament wurde vor etwa einem Jahr von Palästinenserpräsident Yasser Arafat berufen und umfasst 88 "Abgeordnete". Das "Parlament" forderte auch dringlich eine internationale Schutztruppe für die Kinder im Gazastreifen und im Westjordanland. (APA/dpa)

Share if you care.