Schwaches Magnetfeld des Jupitermondes Io

20. August 2001, 14:19
posten

Vulkanisch allerdings sehr aktiv

Pasadena/Kalifornien - Der Jupitermond Io ist zwar vulkanisch sehr aktiv, er scheint aber nur ein schwaches eigenes Magnetfeld zu haben. Dies geht aus Daten hervor, die die Raumsonde "Galileo" nach ihrem Vorbeiflug am 6. August zur Erde sandte. Das Magnetfeld von Io ist offenbar sehr stark von dem des Jupiters abhängig, wie NASA-Wissenschafter im Laboratorium für Strahlenantrieb in Pasadena (US-Bundesstaat Kalifornien) mitteilten. Der nächste Vorbeiflug von "Galileo" ist für den 16. Oktober geplant. (APA/AP)
Share if you care.