Haffa hat es der Tiroler Bauernhausstil angetan

19. August 2001, 12:02
posten

Der Ex-EM.TV-Chef baut in Österreich

Der ehemalige Chef des deutschen Medienunternehmens EM.TV, Thomas Haffa, baut sich in Österreich ein Haus. Das Anwesen in Oberaurach in der Nähe von Kitzbühel bestehe aus mehreren Wohn- und Wirtschaftsgebäuden im Tiroler Bauernhausstil, berichtet das deutsche Nachrichtenmagazin "Focus" am Sonntag vorab.

Nach dem dramatischen Einbruch der EM.TV-Aktie hatte sich Haffa Ende Juli von der Spitze des Unternehmens zurückgezogen. Er verkaufte zugleich Aktien 25,1 Prozent des Grundkapitals von EM.TV an "Spiegel"-Manager Werner Klatten. Haffa (49), der am 25. Juli seinen Rücktritt als Vorstandschef der EM.TV erklärt hatte, gilt als einer der größten Kapitalvernichter am Neuen Markt: Dem Börsegang im Herbst 1997 folgte ein steiler Höhenflug der Aktie, die in der Spitze Anfang 2000 rund 120 Euro kostete - dann stürzte der Kurs um bis zu 97 Prozent. Am Freitag dieser Woche war das Papier gerade einmal 2,75 Euro wert. Haffa hielt zuletzt noch 16,4 Prozent des Unternehmens. (APA)

Share if you care.