NVIDIA hat Probleme mit seinem nForce-Chipsatz

18. August 2001, 20:10
posten

Auslieferung wird sich vorrausichtlich um Monate verspäten

Wie Mitarbeiter eines - ungenannten - grossen Mainboard-Herstellers dem englischen Online-Newsdienst "The Inquirer" mitteilten, hat NVIDIA grosse Probleme mit seinem nForce-Chipsatz. Dadurch wird sich die Auslieferung um meherer Monate verschieben.

Geschwindigkeit dank Integration

Der nForce-Chipsatz - der schon vor Monaten vorgestellt wurde - ist auf AMD-Prozessoren ausgerichtet und soll durch die dichte Integration mit einem Grafikprozessorkern - der auf dem Geforce2MX-Chip beruht - beachtliche Geschwindigkeiten erreichen. Auch enthält er einen vollwertigen AC3-Sound-Encoder - angeblich der Punkt, der im Moment die größten Schwierigkeiten macht. (red)

Share if you care.