Handelsbilanzdefizit der USA im Juni gestiegen

17. August 2001, 15:39
posten
Washington - Die USA haben im Juni nach vorläufigen Berechnungen ein Defizit in der Handelsbilanz von 29,4 Mrd. Dollar (32,2 Mrd. Euro/442 Mrd. S) verzeichnet. Volkswirte hatten im Mittel ihrer Prognosen mit einem Defizit in exakt dieser Höhe gerechnet. Wie das US-Handelsministerium mitteilte, wurde der Passivsaldo für den Mai auf 28,47 (vorläufig: 28,34) Mrd. Dollar revidiert. Im Juni verzeichneten die US-Exporte den weiteren Angaben zufolge einen Rückgang von 2,0 Prozent auf 85,95 (Mai: revidiert 87,70) Mrd. Dollar, während die Importe um 0,7 Prozent auf 115,36 (Mai: revidiert 116,17) Mrd. Dollar fielen. (APA/vwd)
Share if you care.