EU plant keine Änderungen des Stabilitätspakts

17. August 2001, 14:38
posten
Brüssel - Die Europäische Kommission plant nach Angaben einer Sprecherin keine Änderungen am Stabilitätspakt, mit dem die Haushaltsdisziplin in der Euro-Zone gesichert werden soll. "Wir arbeiten so weiter wie bisher", sagte Sprecherin Kerstin Jorna in Brüssel weiter. Jorna reagierte damit auf Äußerungen von Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD). Eichel hatte mit später wieder relativierten Äußerungen zu den Sparzielen in der Eurozone für Wirbel gesorgt. (APA/Reuters)
Share if you care.