Polnische Stahlarbeiter seit Wochen im Hungerstreik

17. August 2001, 11:49
1 Posting

Gewerkschaft "Solidarnosc" hofft auf die Rettung einiger Arbeitsplätze

Warschau/Kattowitz - Seit fast vier Wochen dauert in dem bankrotten Stahlwerk "Huta Baildon" der Hungerstreik von derzeit zwölf Stahlarbeitern in Kattowitz (Katowice) an, die für die Rettung ihrer Arbeitsplätze demonstrieren. Am Freitag musste erneut einer der seit 26 Tagen an der Aktion beteiligten Hungerstreikenden wegen seines schlechten Gesundheitszustands in ein Krankenhaus gebracht werden, meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP.

Am Montag soll die Situation des Stahlwerks mit Vertretern des polnischen Schatzamts erörtert werden, kündigte ein Sprecher der Gewerkschaft "Solidarnosc" an. Einen Abbruch des Hungerstreiks schloss er aus. "Die Verzweiflung der Belegschaft ist zu groß", sagte er.

Von dem Treffen am Montag erhoffen sich die Gewerkschafter einen Durchbruch, der wenigstens zur Rettung einiger Arbeitsplätze führt. Bisher erhielten rund 600 der knapp 1.000 Beschäftigten der Hütte Angebote für Ersatzarbeitsplätze. Mit dem Hungerstreik wollen die Stahlarbeiter Arbeit für alle ihrer Kollegen durchsetzen. (APA/dpa)

Share if you care.