US-Kampfflugzeug in syrischen Luftraum verirrt

17. August 2001, 07:17
1 Posting

Flugabwehr reagierte nicht

Washington - Ein US-Kampfjet hat sich nach Angaben des Pentagon in den syrischen Luftraum verirrt und ist dabei offenbar unbemerkt geblieben. Wie das US-Verteidigungsministerium am Donnerstag mitteilte, war die in der Türkei stationierte F-16 am Vortag auf einem Routineflug zur Flugverbotszone im nördlichen Irak aus ungeklärten Gründen vom Kurs abgekommen und 23 Minuten lang im syrischen Luftraum verblieben.

Dann bemerkte ein amerikanisches Radarflugzeug den Fehler und forderte den Pilot zur Umkehr auf. Ein Pentagon-Sprecher sagte, es sei unklar, wie es zu dem Vorfall gekommen sei. Das Eindringen in den syrischen Luftraum sei aber keinesfalls absichtlich erfolgt. Gerätselt wurde im Pentagon vor allem darüber, warum die syrische Luftabwehr nicht reagierte und nicht einmal ein Versuch unternommen wurde, den Piloten zu kontaktieren. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.