Radetzkybrücke: Ein Stau weniger am Morgen

16. August 2001, 22:49
posten

Bauarbeiten werden eine Woche früher fertig als geplant

Wien - Ab kommendem Wochenende gibt es einen Stau weniger im Morgenverkehr. Die Bauarbeiten an der Radetzkybrücke werden eine Woche früher fertig als geplant. Schon ab Samstag gibt es freie Fahrt auf allen Fahrspuren vom Franz-Josefs-Kai Richtung Leopoldstadt.

Die im Juli begonnenen Sanierungsarbeiten, die eine Verengung auf einen einzigen Fahrstreifen und großräumige Umleitungen notwendig gemacht hatten, haben wiederholt für Stauungen auf der Schüttelstraße, der Unteren Donaustraße, am Franz-Josefs-Kai und dem Heumarkt gesorgt.

Wie der STANDARD berichtete, wurde die 1900 erbaute Jugendstilbrücke total saniert. Wegen der günstigen Wetterlage konnten die Bauarbeiten Zug um Zug durchgeführt werden - die Baustelle kann früher abgebaut werden. Weitergearbeitet wird aber noch an den Anlagen und Fußgängerübergängen unterhalb der Brücke. Diese Arbeiten sollten aber den Verkehr nicht beeinträchtigen. (aw, DER STANDARD Print-Ausgabe 17.August 2001)

Share if you care.