Flitzen gegen Rechts

16. August 2001, 14:31
posten

Australischer Politiker will bei Stimmengewinn der One Nation-Partei nackt durch Einkaufszentrum laufen

Darwin - Der Regierungschef des australischen Northern Territory, Denis Burke, will nackt durch ein Einkaufszentrum in Darwin laufen, wenn die rechtsgerichtete Partei One Nation bei der Wahl zum Parlament des Territoriums am Samstag auch nur einen Sitz erhält. Burke wollte mit seiner Ankündigung vom Donnerstag seine Zweifel an Umfragen zum Ausdruck bringen, die der fremdenfeindlichen Partei bis zu fünf Sitze vorhersagen.

One Nation nutzte die Äußerungen des konservativen Politikers sofort zur Eigenwerbung: Sie bereitete Wahlplakate vor, auf denen zu lesen steht: "Unterstützt die Herausforderung des Chefministers. Wählt One Nation." Der Vorsitzende von One Nation im Northern Territory, Alex Woods, kündigte an, seine Partei werde Burke beim Wort nehmen. (APA/AP)

Share if you care.