Wiener Radetzkybrücke ab Samstag wieder frei befahrbar

16. August 2001, 13:14
posten

Sanierung mehr als eine Woche früher als erwartet abgeschlossen

Wien - Wien Autofahrer können aufatmen: Ab kommenden Samstag (18. August) ist die Radetzkybrücke in der Wiener City wieder frei befahrbar. Die im Juli begonnenen Sanierungsarbeiten, die eine Verengung auf einen einzigen Fahrstreifen und großräumige Umleitungen notwendig gemacht hatten, sollen damit um mehr als eine Woche früher als vorgesehen abgeschlossen werden.

Laut Rathauskorrespondenz ist die verkürzte Bauzeit auf die günstige Wetterlage, aber auch "auf die laufende Optimierung der Arbeitsabläufe" zurück zu führen. Ursprünglich war das Ende der Arbeiten für 27. August vorgesehen. Die Baustelle bei der Urania hatte im 2. Bezirk wiederholt für Stauungen auf der Schüttelstraße und der Unteren Donaustraße gesorgt, auch am Franz-Josefs-Kai und dem Heumarkt standen Verzögerungen auf der Tagesordnung. (APA)

Share if you care.