Für Björk ist "Schönsein ist nicht oberste Priorität"

16. August 2001, 13:05
posten

Es gehe immer nur darum, irgendwem zu gefallen ...

Hamburg - Björk (35), isländischer Pop-Star, räumt der Schönheit keinen hohen Stellenwert ein. "Schönsein ist nicht meine oberste Priorität", sagte Björk der Zeitschrift "Amica". Auch finde sie das, "was als Schönheit verkauft wird, ein bisschen langweilig. Diese Mode in Magazinen sieht nicht nach Spaß aus."

Unbedingt gefallen?

Es gehe dabei immer nur darum, jemandem zu gefallen und davon halte sie nichts, meinte die Sängerin. Früher, als sie sechs Jahre lang Hausfrau gewesen sei, habe sie auch selber genäht, gestrickt und gestickt. Sie genieße Hausarbeit: "Ich liebe Kochen, Nähen und all das. Ich würde es auch heute noch tun, wenn ich Zeit hätte. Ich weiß, irgendwann werde ich es auch wieder tun", sagte Björk. (APA/dpa)

Share if you care.