Agassi stürmte ins Viertelfinale von Washington-

17. August 2001, 13:20
posten

Nächster Gegner ist Hipfl-Bezwinger Greg Rusedski

Washington/Indianapolis/Toronto - Andre Agassi hat offenbar wieder zu seiner Form gefunden. Der US-Amerikaner, der zuletzt in Cincinnati und Montreal jeweils in Runde eins gescheitert war, ließ Fernando Vicente (ESP-15) am Donnerstag in Washington beim 6:2,6:2 keine Chance und steht im Viertelfinale. In diesem trifft er auf Greg Rusedski.

Einige seiner vermeintlich schärfsten Widersacher sind im Achtelfinale gescheitert: Alex Corretja, die Nummer zwei des Turniers, musste sich Marcelo Rios (CHI) mit 6:7,3:6 geschlagen geben und auch der als Nummer drei gereihte Tommy Haas (GER) unterlag dem Franzosen Jerome Golmard (FRA) 4:6,4:6. Rios trifft nun übrigens auf Andy Roddick (USA-9), der Dominik Hrbaty (SVK-5) 6:2,7:5 ausschaltete.(APA/ag.)

ZUM THEMA

Ergebnisse

Share if you care.