Deutschland stärkt Rechte von Frauen

16. August 2001, 12:54
posten

UN-Protokoll verabschiedet

Berlin - Frauen und Frauenrechtsorganisationen aus Deutschland können sich bei Verletzungen ihrer Rechte künftig an die Vereinten Nationen (UN) wenden, wenn der innerstaatliche Rechtsweg ausgeschöpft ist. Einer entsprechenden Ergänzung zum UN-Abkommen zur "Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau" hat das Bundeskabinett am Mittwoch zugestimmt. Dies berichtet BerlinOnline.

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfrauenministerium, Edith Niehuis (SPD), sprach von einem "Meilenstein im Kampf um die Menschenrechte für Frauen". (red)

Share if you care.