Ikea stoppt Plakatkampagne in Regensburg

16. August 2001, 16:25
1 Posting

Gartenzwerg am Gleis sei geschmacklos - Mit Ansichtssache

Ein Gartenzwerg am Bahngleis, dazu die Headline "Schluss mit dem Muff. Ikea kommt", das finden die Bahn AG, Bundesgrenzschutz und die Lokalpresse nicht lustig. "Geschmacklos", ist laut einem Bahnsprecher das Urteil der Fahrgäste über das Sujet der Hamburger Werbeagentur Grabarz & Partner, berichtet das Marketing-Magazin w&v in seiner aktuellen Ausgabe. Seitens des schwedischen Möbelhauses heißt es, man habe nur witzig sein wollen.

Grund für die heftige Reaktion vor allem der Bahn seien laut w&v die vielen Selbstmorde auf deren Strecken. Man habe deshalb die Abhängung der Plakate veranlasst. (red)

Share if you care.