Neues Sonnensystem entdeckt

18. August 2001, 14:25
34 Postings

Es gleicht unserem und nährt die Hoffnung auf Leben

Washington - AstronomInnen haben im Sternbild des Großen Wagen ein planetarisches System entdeckt, in dem zwei Planeten um den Stern 47 Ursae Majoris kreisen, der in seiner chemischen Zusammensetzung unserer Sonne ähnelt. Das berichtete die Washington Post. Die festen Umlaufbahnen und Größen der zwei Planeten würden auf die Präsenz kleinerer, erdähnlicher Körper in engerem Orbit deuten.

Sollten innere Planeten existieren - und sollten sie Wasser haben -, könnte sich dort Leben entwickelt haben, so der Bericht. Auch wenn dies nicht der Fall ist, so nährt die Entdeckung den WissenschafterInnen zufolge doch die Hoffnung, dass Sonnensysteme mit erdähnlichen Planeten gefunden werden könnten.

"Von allen Sonnensystemen, die gefunden wurden, schaut dieses unserem am ähnlichsten", erklärte Debra Fischer, Astronomin an der Kalifornischen Universität von Berkeley. Auch deutsche Forscher bestätigten die Besonderheiten des Systems, das 45 Lichtjahre von der Erde entfernt ist. "Es ist sehr ungewöhnlich, dass zwei massereiche Planeten in größerer Entfernung zu ihrem Zentralstern stehen", sagte Professor Werner Pfau, Emeritus der Universität Jena. Auch seien die kreisförmigen Umlaufbahnen der Planeten vergleichbar mit denen in unserem Sonnensystem. Bei den meisten der etwa 70 bekannten Sonnensysteme haben die Planeten eine elliptische Umlaufbahn. Solche Planeten, die sich auf ihrer Bahn ihrem Stern stark nähern, um sich dann weit von ihm zu entfernen, unterliegen starken Temperaturschwankungen, was die Entwicklung von Leben unmöglich macht. (Reuters/dy)

Share if you care.