Leica mit 38,6 Prozent weniger Nettogewinn

16. August 2001, 09:12
posten
Heerbrugg - Die Leica Geosystems, die Geräte für die Vermessungstechnik herstellt, hat im ersten Quartal (April bis Juni 2001) des laufenden Geschäftsjahres einen Rückgang des Nettogewinns um 38,6 Prozent auf 3,5 Mill. sFr (2,31 Mill. Euro/31,8 Mill. S) hinnehmen müssen.

Mit einem um 42,9 Prozent auf 28 Mill. sFr gesteigerten EBITDA-Ergebnis (Cash-Flow) sei das Unternehmen jedoch gut ins neue Geschäftsjahr eingestiegen, teilte Leica am Dienstagabend mit. Der Betriebsgewinn (EBIT) fiel um 17,5 Prozent auf 8,5 Mill. Franken. (APA/sda)

LINK
Leica
Share if you care.