Österreich - Schweiz

15. August 2001, 23:57
1 Posting
Otto Baric (Teamchef Österreich): "Alles was wir wollten ist in die Hose gegangen. Wir wollten Druck machen, näher zum Gegner stehen, präzise kombinieren. Mit ist völlig unklar, warum wir so lasch ins Spiel gegangen sind. Es war ein absoluter Minus-Test, ich muss mit den Spielern ein ernstes Wort reden. Ein paar Spieler haben sehr schlecht gespielt, zum Beispiel Kühbauer habe ich nie gesehen. Die Drei, die am wenigsten gebracht haben, sind ausgetauscht worden. In Spanien brauchen wir topfitte Spieler, auch im Kopf. Für drei, vier Spieler war das Testspiel nur eine lästige Verpflichtung."

Michael Baur: "Die Mannschaft hat von Beginn weg das Falsche gemacht. Wir waren in allen Belangen schwächer. Heute hat es keiner verdient, für Österreich zu spielen. Wir können nur hoffen, dass wir es besser machen."

Andreas Herzog: "Wir waren von Anfang an sehr schlecht, die Schweizer waren in allen Belangen überlegen. Es ist ein Warnzeichen, denn die Schweiz ist auch keine Wundermannschaft, Spanien ist um zwei Klassen stärker. So kann es nicht weiter gehen. Das Tor war schon mit Gewalt, ein Tormannfehler, es war Glück."

Köbi Kuhn (Nationaltrainer Schweiz): "Wenn es bei uns zusammen passt, sind wir auch für andere Teams ein schwer auszurechnender Gegner. Wir waren offensiv und defensiv eine Stunde sehr gut, dann haben wir ein unglückliches Tor bekommen, aber das Spiel noch zu unseren Gunsten entschieden. Ich hüte mich davor, über den Gegner kritisch oder euphorisch zu sprechen. Von der Spielstärke sind wir etwa gleich, heute hatten wir aber den besseren Tag. Ich wünsche Österreich in Valencia viel Glück, sie werden es brauchen."

Hakan Yakin (Torschütze Schweiz): "Der Sieg war sehr wichtig für uns, wir hatten ja in der letzten Zeit nicht sehr viel Erfolg. Ich gönne Köbi Kuhn den Erfolg, er ist wichtig für ihn, und uns gibt es viel Vertrauen für die nächsten Spiele."

Bundesliga-Präsident Frank Stronach: "In der zweiten Hälfte haben wir ganz gut gespielt, in der ersten Hälfte waren die Schweizer besser."

ÖFB-Präsident Beppo Mauhart: "Das war ein ganz schlechtes Spiel von uns." (APA)

Share if you care.