UNO verdreifacht Lebensmittelhilfe für Palästinenser

14. August 2001, 21:04
posten

Kosten für Aktion belaufen sich auf 11,5 Millionen Dollar

Rom - Die Vereinten Nationen werden die Lebensmittelhilfe für die Palästinenser verdreifachen. Wie das Welternährungsprogramm am Dienstag in Rom mitteilte, könnten sich 270.000 Palästinenser in Folge der israelischen Blockade des Westjordanlandes und des Gazastreifens keine Lebensmittel mehr leisten. Die Kosten der Rettungsoperation wurden auf 11,5 Millionen Dollar beziffert (12,82 Mill. Euro/176 Mill. S). Das ist knapp das Dreifache der Summe, die das Welternährungsprogramm seit Dezember zur Verfügung gestellt hat.

Die israelische Blockade habe vor allem für die Gelegenheitsarbeiter, die in Israel ihr Geld verdienten, schlimme Konsequenzen, erklärte ein WFP-Sprecher. "Viele palästinensische Gelegenheitsarbeiter leben von der Hand in den Mund." (APA/AP)

Share if you care.