Einzementierung des "Himmels"

14. August 2001, 23:23
posten

Rohbau des NÖ Landesmuseums "steht"

St. Pölten - Der Rohbau des NÖ Landesmuseums, letztes Großprojekt im St. Pöltner Landhausviertel, ist nahezu abgeschlossen. Derzeit werden sieben bogenförmige Träger - fast 26 Meter lang - einzementiert, die den "Himmel" der naturkundlichen Abteilung tragen werden. Die Alu-Glaskonstruktion soll in sechs Wochen montiert werden. Sie wird jenen Bereich überwölben, in dem die künftigen Besucher vom Gletscher herab - quer durch die heimische Flora und Fauna - bis in die Donau-Niederung wandern werden.

Nach Angaben der NÖ Landeskorrespondenz folgen der Innenausbau sowie Installationen der Haustechnik. Ab Juni 2002 wird das Museum eingerichtet, als Eröffnungstermin ist der 15. November 2002 festgesetzt.

Der Museumsbau wurde von Architekt Hans Hollein entworfen. In Anlehnung an die Tradition des bis 1996 in Wien etablierten NÖ Landesmuseums wird das Haus neben der Naturkunde auch Abteilungen für Kunst und Landeskunde beherbergen. (APA)

Share if you care.