Opera-Browser mit Netscape-Plug-ins

14. August 2001, 15:57
posten

Linuxversion kommt mit Java, Flash und Plugger

Das norwegische Softwarehaus Opera hat die Vorabversion 5.05 seines Browsers für Linux ins Netz gestellt. Die Version unterstützt Netscape Plug-ins einschließlich Java. Linux-Benutzer können damit die Netscape-Plug-ins für das Betrachten von Video- oder Audio-Inhalten, Dokumenten sowie Animationen benutzen.

"Diese Version ist ein Update für die Vollversion 5.0 für Linux mit zusätzlicher Unterstützung für Netscape-Plug-ins", erklärte Hakon Wium, Chefentwickler von Opera Software. Die Vorabversion läuft allerdings noch nicht vollkommen stabil. Bei dem Benutzen von Plug-ins können noch unvorhergesehene Bugs und Fehlfunktionen auftreten, heißt es in einer Aussendung des Unternehmens.

Die Vorabversion des Opera 5.05 für Linux unterstützt die Netscape-Plug-ins für Flash und Plugger zum Abspielen von Audio- und Video-Daten, Acrobat Reader und Sun Java 2 Runtime Enviroment mit dem Java Plug-in 1.3.1 für interaktive Internet-Services. Der Browser kann kostenlos http://www.opera.com/linux heruntergeladen werden.(pte)

Share if you care.