Lukoil verdreifacht Nettogewinn

14. August 2001, 13:12
posten
Moskau - Die Lukoil Holding, Moskau, hat am Dienstag die lang erwarteten endgültigen (nach westlichen Standards - GAAP - erstellten) Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2000 veröffentlicht. Der größte Ölproduzent Russlands beurteilte das Jahr 2000 als das beste in der Geschichte des Unternehmens. Der Nettogewinn verdreifachte sich auf 3,3 (1,06) Mrd. Dollar (3,67 Mrd. Euro/50,5 Mrd. S). Der positive Trend dürfte sich 2001 fortsetzen, erwartet die Gesellschaft. Ursächlich für die Festigung der Position waren vor allem die Investitionen, sowohl im Hauptgeschäftsfeld als auch in neuen Bereichen, teilte Lukoil mit.

Analysten zeigten sich vom Ergebnis 2000 weniger beeindruckt als das Unternehmen selbst. Die Zahlen seien neutral, hieß es. Zwar liege der Nettogewinn um sechs Prozent über den Erwartungen, der Betriebsgewinn aber um fünf Prozent darunter, sagte Öl- und Gasanalyst Dmitry Awdeew von der United Financial Group in Moskau. Das Gesamtbild sei uneinheitlich. (APA/vwd)

Share if you care.