Klage gegen Bayer AG in USA

14. August 2001, 13:05
posten

Betreiberin ist Patientin aus Florida

Tallahassee - Eine erste Klageerhebung gegen die Bayer AG, Leverkusen, berichtet die Agentur Dow Jones Newswires am Montag aus den USA. Die Klage sei gegen die Tochtergesellschaft Bayer Pharmaceuticals im Auftrag einer in Florida ansässigen Frau eingereicht worden, die durch das von Bayer vom Markt genommene Medikament Lipobay/Baycol geschädigt worden sei.

In USA und weltweit soll eine zunächst noch unbekannte Anzahl von Todesfällen im Zusammenhang mit der Einnahme des Medikaments stehen. Von Bayer Pharmaceuticals erklärte eine Sprecherin, es sei Unternehmenspolitik, eingeleitete Gerichtsverfahren nicht zu kommentieren. (APA/vwd)

Share if you care.