Bombenexplosion in Nablus

14. August 2001, 09:41
posten

Fatah-Mitglied getötet

Nablus - Bei einer starken Bombenexplosion in Nablus im Westjordanland ist am Dienstagmorgen mindestens ein Palästinenser getötet worden. Das berichteten Ärzte und Augenzeugen.

Erst am vergangenen Donnerstag waren bei einem palästinensischen Selbstmordanschlag in Jerusalem 15 Menschen getötet worden.

Fatah-Mitglied getötet

Bei dem Todesopfer handelt es sich nach ersten Informationen um einen 19-jährigen Aktivisten der palästinensischen Fatah-Bewegung von Präsident Yasser Arafat. Es war zunächst unklar, ob es sich bei der Explosion um ein israelisches Attentat oder einen "Arbeitsunfall" bei der Herstellung eines Sprengsatzes handelte. (APA)

Share if you care.