Amerikaner mit Kunstherz AbioCor hat Fieber und Atemprobleme

13. August 2001, 18:35
posten

Der Patient muss wieder künstlich beatmet werden

New York - Der erste Amerikaner mit dem revolutionären neuen Kunstherz AbioCor leidet unter Fieber und Atemproblemen. Das bestätigte das Jüdische Krankenhaus in Louisville (US-Staat Kentucky) am Montag. Der Patient müsse wieder künstlich beatmet werden. Er sei an einer Entzündung der Atemwege erkrankt und zu schwach, um sich selbst von dem Schleim zu befreien.

"Das ist nicht katastrophal und hat nichts mit dem Herzen zu tun", erläuterte Herzchirurg Laman Gray. "So etwas passiert bei der Behandlung schwer kranker Patienten", sagte er. Das neue "Abiocor" ist das weltweit erste eigenständige Kunstherz. Es arbeitet ohne Drähte und Schläuche von außen und ersetzt das kranke Organ des an Diabetes und schweren Herzproblemen leidenden Mannes vollständig.

Der Patient hatte vor dem Eingriff eine Lebenserwartung von nur noch vier Wochen. Nach der Transplantation des Kunstherzens am 2. Juli konnte er zwischenzeitig wieder in einem Sessel sitzen und mit seiner Familie sprechen. (APA)

Share if you care.