Deutsche Bank will offenbar Zurich Scudder übernehmen

13. August 2001, 16:02
posten
London - Die Deutsche Bank AG, Frankfurt, befindet sich Londoner Bankenkreisen zufolge in fortgeschrittenen Gesprächen über eine Übernahme des Vermögensverwaltungsgeschäfts der Zurich Financial Services (ZFS), Zürich, für rund zwei Mrd. Pfund (3,19 Mrd. Euro/43,9 Mrd. S). Zurich Scudder verwaltet über 300 Mrd. Dollar (336 Mrd. Euro/4.620 Mrd. S) an Vermögen, wie es am Montag hieß. Den Kreisen zufolge ist die Deutsche Bank auf weitere ähnliche Akquisitionen im Bereich Vermögensverwaltung in den USA und Großbritannien fokussiert.

Ein Sprecher der Deutschen Bank wollte sich nicht dazu äußern. An Zurich Scudder soll auch die US-britische Fondsgesellschaft Amvescap interessiert sein. Medienberichten zufolge könnte der Endpreis der Tochter von ZFS bei bis zu drei Mrd. Pfund liegen, laut Bankenkreisen dürften aber nicht mehr als zwei Mrd. Pfund zu zahlen sei. (APA/vwd)

Share if you care.