Lion.cc wird verkauft

13. August 2001, 10:20
posten

Vorstand auch zum Verkauf von Libro Entertainment und CeDe.ch ermächtigt

Wien - Der Vorstand der seit Ende Juni im Ausgleich befindlichen Buch- und Medienhandelskette Libro hat vom Aufsichtsrat, der am vergangenen Mittwoch in einer außerordentlichen Hauptversammlung wie berichtet neu gewählt wurde, ein Mandat für den Verkauf der drei Libro-Töchter Lion.cc, Libro Entertainment und CeDe.ch erhalten. Dies gab Libro in einer Pflichtmitteilung vom Montag bekannt. Ermächtigt wurde der Vorstand vom Aufsichtsrat auch, das Sanierungskonzept umzusetzen.

Wie berichtet kam es bei Lion.cc im Geschäftsjahr 2000/2001 (per Ende Februar) laut Libro zu einem bilanziellen Kapitalverzehr von 570 Mill. S (41,4 Mill. Euro). In der Libro Entertainment wurden 220 Mill. S "verbraten" und in der CeDe.ch 70 Mill. S.

In der konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrats wurde am vergangenen Freitag der Steuerberater Günter Tik (46), der lange Jahre als Billa-Vorstand tätig war, zum Aufsichtsratschef gewählt, teilte Libro heute weiter mit. Stellvertretender Vorsitzender ist Paul Tanos (56), langjähriger Vorstand bei Wienerberger. (APA)

LINK
Lion
Share if you care.