So wird gefeiert

13. August 2001, 09:51
posten

Am 16. September Festsitzung des Landtages und Festgala vor dem Landhaus

Eisenstadt - Die offiziellen Feiern aus Anlass der 80-jährigen Zugehörigkeit des Burgenlandes zu Österreich werden am 16. September in Eisenstadt abgehalten. Am Vormittag tritt der Landtag zu einer Festsitzung zusammen, am Nachmittag geht vor dem Landhaus eine Festgala über die Bühne. Zu den Feierlichkeiten werden zahlreiche Ehrengäste - an der Spitze Bundespräsident Thomas Klestil und Bundeskanzler Wolfgang Schüssel - erwartet. ****

Die Feierlichkeiten werden um 9.15 Uhr mit der Meldung der Ehrenformation des Bundesheeres an den Bundespräsidenten - vor dem Landhaus - beginnen. Hier soll auch - falls der Wettergott mitspielt - ein Ökumenischer Gottesdienst gefeiert werden.

Nach der Festsitzung des Burgenländischen Landtages (11 Uhr) lädt die Landesregierung die Ehrengäste zu einem Empfang in die renovierte Orangerie des Schlossparkes ein. Auf langatmige Festumzüge und Aufmärsche, wie es früher zur Feier vom Landes-Jubiläen üblich war, hat man verzichtet. Den Schlusspunkt bildet diesmal eine Festgala vor dem Landhaus, bei dem sich das Burgenland als modernes, offenes Land präsentieren will. Rund um diese Festgala - sie beginnt um 15.30 Uhr - werden sich auch die Partnerregionen des Burgenlandes dem Publikum präsentieren. (APA)

Share if you care.