LA-WM: Stephanie Graf holt Silber

13. August 2001, 09:44
posten

Die Kärntnerin musste sich im Finale über 800 m ihrer großen Rivalin um wenige Sekundenbruchteile geschlagen geben

Edmonton/Alberta - Stephanie Graf hat den ganz großen Wurf nicht geschafft. Im Finale über 800 m bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Edmonton blieb sie drei Hundertstel hinter ihrer ewigen Rivalin Maria Mutola zurück und holte Silber.

Bis zu den letzten Metern hatte die Kärntnerin wie die Siegerin ausgesehen, doch dann schob sich die Läuferin aus Mozambique in einem ungeheuren Schlussspurt doch noch vorbei. Mutola gewann damit ihren zweiten Weltmeistertitel. Die 36-jährige Letitia Vriesde aus Surinam wurde Dritte.
(red)

Share if you care.