Palästinensisches Kind erschossen

12. August 2001, 21:26
posten

Heftiges Feuergefecht in Hebron

Jerusalem - Ein sieben Jahre altes palästinensisches Mädchen ist am Sonntag in Hebron im Westjordanland an den Folgen eines Kopfschusses gestorben, wie Krankenhausmitarbeiter berichteten. Nach Informationen palästinensischer Sicherheitskreise wurde das Kind von schießenden israelischen Soldaten getroffen.

Die israelische Militärführung erklärte, ihr lägen dazu keine Informationen vor. Allerdings habe es in Hebron ein heftiges Feuergefecht gegeben, nachdem zwei israelische Grenzpolizisten von palästinensischen Heckenschützen verwundet worden seien. (APA/AP)

Share if you care.