Austria - Rapid

12. August 2001, 19:19
2 Postings
Arie Haan: "Nach einer Viertelstunde sind wir besser ins Spiel gekommen. Am Schluss ist die Nervösität gekommen, das habe ich nicht verstanden. Da haben wir nicht mehr Fußball gespielt, nur noch den Ball nach vor gespielt, aber die Mannschaft hat genug Potenzial, den Ball in den eigenen Reihen zu halten."

Ernst Dokupil: "Austria war in der ersten Hälfte klar die bessere Mannschaft, hatte technisch die besseren Spieler, war verdient in Führung. In der zweiten Hälfte hat sich die Mannschaft aufgebaut, alles gegeben, aber es hat leider nicht gereicht. Die Rote Karte für Saler war vom Schiedsrichter in der Pause angekündigt. Ratajczyk hat gesagt, er hat nur angedeutet. Das Handspiel war ein klarer Elfmeter."

Otto Baric: "Der Ausfall von Mayrleb ist schlimm für uns. Wir haben wenige Stürmer, große Pobleme. Mayrleb ist in Form gekommen, hat in den letzten drei Spielen gut gespielt. Gegen Spanien hätten wir auf ihn gebaut. Wahrscheinlich wird jetzt Akagündüz einberufen." Zum Spiel: "Rapid hat lange Zeit zu wenig getan, erst in der zweiten Hälfte Leben gezeigt, aber nicht genug für den Sieg."

Share if you care.