Türkei von Erdbeben erschüttert

12. August 2001, 12:30
posten

Stärke 4,4 auf der Richterskala

Istanbul - Die ostanatolische Provinz Hakkari ist in der Nacht zum Sonntag von einem Erdbeben erschüttert worden. Wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, hatte das Beben eine Stärke von 4,4 auf der Richterskala. Zahlreiche Menschen seien in Panik aus ihren Häusern gelaufen und verbrachten aus Angst vor möglichen Nachbeben die Nacht im Freien.

Ersten Berichten zufolge wurde niemand verletzt. Weite Teile der Türkei sind erdbebengefährdet. (APA/dpa)

Share if you care.