Albanischer Sozialistenchef Nano bei Unfall schwer verletzt

12. August 2001, 13:43
1 Posting

Ex-Premier in Athener Krankenhaus eingeliefert

Athen - Der Vorsitzende der regierenden albanischen Sozialistischen Partei, Fatos Nano, ist am Sonntag nach einem schweren Autounfall in Südalbanien in ein privates Krankenhaus der griechischen Hauptstadt Athen gebracht worden. Wie der griechische Rundfunk berichtete, ist Ex-Premier Nano zwar schwer verletzt, sein Leben sei aber nicht in Gefahr. Die Ärzte seien besonders um den rechten Arm Nanos besorgt.

Der Unfall ereignete sich am späten Samstagabend in der Nähe der südalbanischen Stadt Tepelene unter bisher ungeklärten Umständen. Der ehemalige albanische Ministerpräsident wurde am Sonntagmorgen in einem Notarzt-Hubschrauber nach Athen geflogen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fatos Nano

Share if you care.