Palästinensische Polizei nimmt drei Hamas-Mitglieder fest

12. August 2001, 09:32
4 Postings

Sie sollen mit dem Bombenanschlag in Verbindung stehen

Ramallah - Die palästinensische Polizei hat im Westjordanland drei Mitglieder der radikal-islamischen Organisation Hamas festgenommen, die mit dem Bombenanschlag in Jerusalem vom Donnerstag in Verbindung stehen sollen. Dies habe die palästinensische Autonomiebehörde am Samstagabend mitgeteilt, berichtete die israelische Zeitung "Haaretz" in ihrer Online-Ausgabe.

Unter den Festgenommenen sei auch Abdullah Barguti, der von den Israelis gesucht werde. Barguti sei Chef einer Terroristengruppe aus Ramallah im Westjordanland, die an dem Selbstmordattentat mit 16 Toten beteiligt gewesen sein sollen.

Überprüfung

Nach Angaben der palästinensischen Autonomiebehörde wurden die drei Männer in einem Flüchtlingscamp in der Nähe von Ramallah festgenommen worden. Sie seien im Besitz eines Sprengkörpers gewesen. Die israelischen Sicherheitsbehörden überprüften die Angaben über die drei Festnahmen, hieß es in der Zeitung weiter.

Israel wirft der palästinensischen Führung vor, sie gehe nicht ausreichend gegen die Hamas und die radikale Organisation Islamischer Jihad vor. Die Hamas hatte sich zu dem Anschlag bekannt, bei dem ein Selbstmordattentäter am Donnerstag in Jerusalem 15 Israeli tötete und mehr als 80 Menschen verletzte. (APA/AP/dpa)

Share if you care.