Bad Bleiberg gewinnt weiterhin souverän

13. August 2001, 02:26
posten

Die Wölfe haben bereits sieben Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz

Bad Bleiberg - Bad Bleiberg enteilt der Konkurrenz der Ersten Fußball-Division. Nach der achten Runde hat der Kärntner Klub bereits sieben Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz. Den Platz an der Tabellenspitze untermauerten die Bleiberger am Samstag mit einem übezeugenden 4:1-Erfolg über Untersiebenbrunn. Bereits in der 10. Minute hatte Bradaric auf 1:0 gestellt, dieses Tor weckte die Gäste auf, nur drei Minuten später erzielte Regisseur Markus Aigner den Ausgleich.

Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für die Bleiberger, die durch Pavon noch vor der Pause in Führung gingen. Nach der Pause fehlte dann Markus Aigner etwas die Luft, mit seinem Rückfall wurde Bad Bleiberg stärker und stellte auf 4:1. Der Anschlusstreffer durch Krajic kurz vor Schluss war nur noch Kosmetik, der Sieg des Tabellenführers war nie in Gefahr. (APA)

  • SEZ Bad Bleiberg - SC Untersiebenbrunn 4:2 (2:1)
    Stadion "Drei Lärchen" Bleiberg, 2.000, Einwaller.

    Torfolge: 1:0 (10.) Bradaric 1:1 (13.) M. Aigner 2:1 (24.) Pavon 3:1 (66.) Bradaric (Foulelfer) 4:1 (74.) Bleyer 4:2 (88.) Krajc

    Gelbe Karten: Clavasquin, Pavon, Winkler bzw. Weiss, Strohmayer

    Share if you care.