Pilot bei Flugschau in Hessen abgestürzt

11. August 2001, 19:08
posten

Maschine fiel in Wald

Michelstadt/Muri - Bei einer Flugschau im Odenwald ist am Samstag ein Pilot ums Leben gekommen. Sein Drei-Decker, eine Fokker DR 1, stürzte bei einem Kunstflug am Rande des Flugplatzes Waldhorn im hessischen Michelstadt in ein Waldgebiet. Der Pilot, der allein in der Maschine saß, war nach Polizeiangaben sofort tot. Die Unfallursache steht noch nicht fest. Die Identität des Mannes, der aus Frankreich stammte, ist ebenfalls noch unklar. Die zweitägige Oldtimer-Flugschau wurde unmittelbar nach dem Unglück fortgesetzt.

Beim Absturz eines Segelflugzeugs im schweizerischen Muri ist am Samstagnachmittag der Pilot und einzige Insasse ums Leben gekommen. Das Flugzeug ist nur 500 rund Meter vom Flugplatz Buttwil abgestürzt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Das Flugzeug gehört zur Segelfluggruppe Zürich und war in Buttwil gestartet. Die Absturzursache ist noch unbekannt. Das Büro für Flugunfalluntersuchungen hat eine Untersuchung eröffnet. (APA/dpa/sda)

Share if you care.