Palästinenser kündigen Ausweitung der Intifada an

10. August 2001, 22:27
2 Postings

Arafat gibt sich siegessicher

Jerusalem - Nach der Besetzung des Orienthauses in Ostjerusalem durch Israel haben die Palästinenser die Ausweitung ihres Aufstands angekündigt. "Das palästinensische Volk hat keine andere Wahl, als den Widerstand und die Intifada zu verstärken, um das Heilige Jerusalem zu befreien und das Orienthaus und alle anderen palästinensischen Institutionen zurückzugewinnen", sagte der Berater von Palästinenserpräsident Yasser Arafat, Ahmed Abdel Rahman, am Freitag. Das Orienthaus ist Sitz der Vertretung der Palästinenser in Ostjerusalem und symbolisiert ihren Anspruch als Ostjerusalem als Hauptstadt ihres eigenen Staates.

Arafat sprach in Ramallah von einer sehr ernsten Situation und einer gegen das palästinensische Volk gerichteten Eskalation. Inmitten der Trümmer einer von Israel zerstörten Polizeistation äußerte er sich zuversichtlich, dass die Palästinenser aus dem Konflikt mit Israel als Sieger hervorgehen werden. Der israelische Sicherheitsminister Uzi Landau sagte, Israel werde die Kontrolle über das Orienthaus nicht aufgeben. "Natürlich ist (die Maßnahme) dauerhaft", sagte er. (APA/Reuters)

Share if you care.