Berger/Stamm verloren in Ostende

11. August 2001, 16:43
posten

Nach abschließender 0:2-Niederlage im Loser-Pool blieb der 13. Endrang

Ostende - Das österreichische Duo Nik Berger/Oliver Stamm hat die Belgium Open der Beach-Volleyballer in Ostende auf dem geteilten 13. Rang beendet. Die WM-Neunten von Klagenfurt verloren ihr einziges Samstag-Match im Loser-Pool gegen die US-Amerikaner Kevin Wong/Stein Metzger 0:2 (-15,-19). Bei zwei neunten (Gstaad, Espinho) und vier 17. Plätzen ist dieses Ergebnis das drittbeste von Österreichs Nummer-eins-Paar in dieser World-Tour-Saison.

Stamm wird in der nächsten Woche das italienische "King of the Beach"-Turnier spielen. Berger reist wegen eines Todesfalles in seiner Familie nicht mit, Stamm wird daher mit dem Italiener Andrea Raffaelli spielen. In rund einer Woche erfolgt der Abflug der beiden Österreicher nach Brisbane, wo sie sich noch etwa eine Woche auf die am 29. August beginnenden Goodwill Games vorbereiten werden. (APA)

Ergebnisse World Tour Herren:

1. Runde: Berger/Stamm (AUT-19) - Kobel/Heuscher (SUI-14) 2:0 (14,24)

2. Runde: Baracetti/Conde (ARG-3) - Berger/Stamm 2:1 (-14,18,8)

Loser-Pool:

Berger/Stamm - Maia/Brenha (POR-20) 2:1 (-17,20,13)

Kevin Wong/Stein Metzger (USA-6) - Berger/Stamm (AUT-19) 2:0 (15,19)

Share if you care.