Israel besetzt PLO-Stützpunkte

10. August 2001, 14:57
posten
Jerusalem - Israel hat in der Nacht nach dem Selbstmordanschlag in Jerusalem das Hauptquartier der Palästinensischen Befreiungsorganisation PLO im Ostteil der Stadt besetzt. Die Besetzung sei auf Dauer angelegt, sagte Sicherheitsminister Uzi Landau. In Diplomatenkreisen hieß es, es sollten neue israelische Polizeistationen in Ost-Jerusalem eingerichtet werden. Palästinenser sahen in der Besetzung das Ziel, alle Fortschritte des Friedensprozesses seit 1993 zu zerstören.

Ebenfalls geschlossen wurden neun Büros der palästinensischen Polizei im Westjordanland und Regierungsgebäude in Abu Dis bei Jerusalem. Kampfflugzeuge des amerikanischen Typs F-16 griffen in Ramallah im Westjordanland das Polizeihauptquartier an und zerstörten es. In Erwartung von Vergeltungsangriffen war das Gebäude bereits geräumt, so dass niemand verletzt wurde. Es handelte sich um die ersten israelischen Luftangriffe auf palästinensische Gebiete seit Mai. (APA/Reuters/AP)

Share if you care.