Compaq bleibt auf dem obersten Stockerlplatz

9. August 2001, 18:20
posten

Weltmarktführer Dell wächst weiter

Wien - Der weltweite Rückgang von PC-Verkäufen macht auch vor Österreich nicht halt. Der Langzeitspitzenreiter der Welt-Top-Ten Compaq, der nach sieben Jahren im April 2001 von Dell vom Thron gestoßen wurde, hält aber in Österreich laut International Data Corporation (IDC) noch die Spitze mit rund 22,3 Prozent Marktanteil. Compaq verzeichnet aber wie die direkten Konkurrenten Fujitsu Siemens und IBM einen Umsatzrückgang, der über dem Branchendurchschnitt von 18,9 Prozent liegt.

Dell legt zu

Dell legte als Einzigster der renommierten Hersteller im Vergleich zum Vorjahresquartal um 308,1 Prozent zu. Weiter abgerutscht ist Apple auf Platz zehn. Eingerechnet in der Top Ten, die nach der Höhe der Umsätze aufgestellt wurde, sind die Verkäufe von PCs, tragbaren PCs sowie Servern (Computern, die in Netzwerken verwendet werden). (jake, DER STANDARD, Printausgabe 10.8.2001)

Share if you care.