US Airways lehnt auch erhöhtes Global Airlines-Offert ab

9. August 2001, 16:20
posten
Arlington - Die Fluggesellschaft US Airways hat auch eine zweite höhere Kaufofferte der Holdinggesellschaft Global Airlines zurückgewiesen. US-Airways teilte am Mittwoch nach Börsenschluss mit, an ihrer ablehnenden Haltung habe sich nichts geändert. Global Airlines will nach Angaben der amerikanischen Wirtschaftsnachrichtenagentur "Bloomberg" jetzt 2,01 Mrd. Dollar zahlen. Das erste Angebot lag bei rund 1,8 Mrd. Dollar. Global will außerdem rund acht Mrd. Dollar an US Airways-Schulden übernehmen. Eine Übernahme der US Airways durch United Airlines für 4,3 Mrd. Dollar war kürzlich am Widerstand der Wettbewerbsbehörde in Washington gescheitert. (APA/dpa)
Share if you care.