Springer testet neue Boulevardzeitung

9. August 2001, 16:13
posten

"Extra" soll Billigblatt für junge Leute werden

Der Axel Springer Verlag startet Mitte September einen mehrwöchigen Markttest für seine neue Boulevardzeitung "Extra". Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Donnerstag weitgehend eine entsprechende Meldung des deutschen Branchendienstes "Kressreport". "Extra" basiere auf dem Konzept der eingestellten Gratiszeitung "Köln Extra", hieß es.

Zielgruppe sind Leute unter 20

Wie Chefredakteur Jan-Eric Peters gegenüber "Kressreport" bestätigte, habe sich der Verlag für den Markttest den Großraum Mannheim (Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen) ausgesucht. Der Verkaufspreis soll den Angaben zufolge bei 50 Pfennig (0,256 Euro/3,52 S) liegen. Zielgruppe der Zeitung seien junge Leute unter 30 Jahren. Nach Angaben von Peters soll der Test Aufschluss über die "Wirtschaftlichkeit der Zeitung" geben und die "Konkurrenzfrage mit der Bild-Zeitung beantworten". (APA/AP)

Share if you care.